Startseite Bannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Pausenordnung

  1. Zu Beginn der Pause ziehe ich meine Jacke an. Mein Pausenbrot und mein Getränk lasse ich in der Klasse.

  2. Ich gehe ruhig durch das Schulhaus auf den Pausenhof.

  3. Wenn es stark regnet, stürmt oder schneit, klingelt es zur sogenannten „Regenpause“. Ich bleibe dann in meinem Klassenraum. Dort beschäftige ich mich möglichst leise. Ich esse, trinke, spiele, lese, träume vor mich hin, unterhalte mich leise oder male. Ich tobe nicht durch die Klasse, damit niemand verletzt wird.

  4. An manchen Tagen kann ich mir zu Beginn der Pause Pausenspielzeug ausleihen. Ich passe gut auf die Sachen auf. Am Ende der Pause bringe ich sie zurück.

  5. Ich spiele mit meinen Mitschülern. Dabei versuche ich, Streit zu vermeiden. Niemand darf beleidigt oder verletzt werden. Ich werfe daher nicht mit Schneebällen, Steinen, Stöcken oder Sonstigem. Ich klettere nicht auf Bäume.

  6. Fußball spiele ich nur am Fußballtag meiner Klasse.

  7. Ich bleibe während der Pause auf dem Schulhof.

  8. Matsch oder Pfützen meide ich, damit ich nicht mit nassen, schmutzigen Kleidern im Unterricht sitzen muss und das Schulhaus sauber bleibt.

  9. Ich werfe keinen Müll auf den Boden. Wir sind gemeinsam für das Aussehen unseres Schulhofs verantwortlich.

  10. Am Ende der Pause (Klingelzeichen) stelle ich mich an der Tür auf, warte bis mich eine Lehrperson hereinlässt und gehe dann sofort zurück in meine Klasse.